BIOKAY - Referenz Beispiel Wohnzimmer edel
Sie sind hier: Startseite

BIOKAY - Lehmputz und andere Naturbaustoffe

Naturbaustoffe für´s Leben

BIOKAY - wir beraten Sie gerne
BIOKAY - wir beraten Sie gerne

Meine Gesundheit, mein Wohlempfinden und meine Umwelt sind mir und meiner Familie wichtig. Wie sehen Sie das? Wenn Sie auch nur einen dieser Punkte mit JA beantworten können, sind Sie hier goldrichtig.

Ja, aber andere Baustoffe können ja auch... das mag sein, muss aber nicht!
Weshalb ein Risiko eingehen und möglicherweise auf das falsche Pferd setzen?
Wurden nicht auch Asbest lange Zeit als unbedenklich eingestuft und in Massen verkauft?

Setzen Sie auf altbewährte Naturbaustoffe!

BIOKAY - Natürliche Biobaustoffe für´s Leben

BIOBAUSHOP bietet Lösungen

Folgende Produkte werden auf der Messe präsentiert:

LEHMPUTZ

LEHMFINISH - LEHMSPACHTEL

HANFDÄMMUNG

STEICO - PRODUKTPALETTE

WANDQUERSCHNITTE UNSERES EMPFOHLENEN ÖKOHAUS

SCHWEDENFARBE

LEHMPUTZ - DÄMMUNG - FARBEN - ZIEGEL

Meist wird LEHMPUTZ mit hervorragenden Raumklima in Verbindung gebracht. Er steht aber wie alle Biobaustoffe für eine Lebenshaltung. Für sich und die Familie zu Sorgen und das beste für die Gesundheit zu tun. Auch bei FARBEN, ZIEGEL oder DÄMMUNG können ökologische, allergiefreie Baustoffe für ein gemütliches, gesundes Zuhause sorgen.

Sehen sie auf unseren Seiten welche Baustoffe sie durch ökologische Varianten ersetzen können.

Was sie über Lehmputz wissen sollten

Lehmputz Vorteile / Nachteile

Warum Lehmputz?

Lehmputz ist biologisch
Lehmputz konserviert Holz
Lehmputz ist ein guter Wärmespeicher
Lehmputz verhindert Schimmel
Lehmputz ist schadstofffrei und hautfreundlich
Lehmputz ist diffusionoffen und reguliert die Feuchtigkeit im Raum
Lehmputz wirkt positiv auf das Raumklima (puffert 10x mehr Feuchtigkeit als Gips)
Lehmputz bindet Schadstoffe und baut VOC ab
Lehmputz ist ein guter Brandschutz
Lehmputz benötigt wenig Primärenergie


Lehmputze regulieren die Luftfeuchtigkeit und nehmen durch ihre hohe Kapillarwirkung sehr viel Feuchtigkeit aus der Luft auf. Diese wird gespeichert und bei zu trockener Raumluft wieder an die Umgebung abgegeben. Lehmputz garantiert somit gleichbleibend gute Luftfeuchtigkeiten. Zu trockene Wohnraumluft wird dadurch vermieden und ganzjährig ein gesundes Raumklima (vor allem für Ihre Schleimhäute) sichergestellt. Lehmputze sind ein diffusionsoffener Baustoff und kann sowohl aus dem Mauerwerk wie auch aus der Raumluft Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben.

Naturbaustoffe sind altbewährt und kommen ohne chemische Zusätze aus. Der Ton im Lehm bindet Schadstoffe, sogenannte VOC aus der Luft und baut diese ab. Lehm wird in Österreich und unseren Nachbarländern seit über 600 Jahren (Fachwerkbauten - existieren noch immer!) verwendet um Holz zu konservieren. Regnet es wird dem Holz Feuchtigkeit entzogen um Pilzbefall zu verhindern und nicht zu schimmeln. Ist es zu trocken, wird Feuchtigkeit zugeführt um Risse zu vermeiden. Lehm ist ein sehr guter Wärmespeicher und ist deshalb die optimale Kombination für Wandheizungen.

Was macht Lehm aus?
Lehm überall regional verfügbar
Lehm ist Nachhaltig
Lehm besteht aus Sand, Ton und Schluff
Lehm ist einer der ältesten und bewährtesten Baustoffe
Lehm ist der am weitesten verbreitete und verwendete Baustoff
Lehm ist umweltfreundlich
Lehm kann recycled werden

STEICO ZERTIFIZIERT

Alle BIOBAUSHOP Berater sind von der Firma STEICO geschult und zertifiziert

BIOKAY - Interview Messe Wien

Lehmputz Verarbeitung

Lehmputz Verarbeitung - so wird´s gemacht!

Fordern Sie unsere Verarbeitungshinweise an

BIOKAY - Lehmputz, Schwedenfarbe und Co..

Lehm, Holz, Schilf, Ton und Hanf bilden die Ausgangsstoffe für unsere Naturbaustoffe. Das hat schon immer funktioniert und richtig angewendet werden Sie "Pfusch am Bau" nur aus dem Fernsehen kennenlernen. Sie trauen dem nicht? Ein paar Beispiele: Chinesische Mauer - Lehm, bis 600Jahre alte Fachwerkbauten - Holz und Lehm, seit ca. 400Jahren verwenden Skandinavier Schlammfarbe (Schwedenfarbe falunrot) - Ton, Wikinger - Schilf und Holz..

Die Natur ist halt der beste Baumeister!

Lehmputz Kosten

Der Preis für Lehmputz

Wir haben die Rezeptur mit den selben Inhaltsstoffen verfeinert und einen noch besseren Putz geschaffen. Dadurch wurde die Feuchtigkeitsregulierung nochmals verbessert und die Speicherfähigkeit erhöht. Das bewirkt ein ausgezeichnetes Raumklima. Bezüglich der Wirkungsweise kann sich unser Putz somit gleich hinter Tonputz, jedoch ein schönes Stück vor dem klassischen Lehmputz einreihen.

Preislich können wir dennoch mit dem Lehmputz - Mitbewerb konkurrieren und für Sie eine preiswerte Alternative zu anderen Putzen bieten. Sie wünschen ein Anbot - kontaktieren Sie uns.

Für Preiskalkulation ist zB. relevant
Welcher Haustyp? Ziegel/Holz/andere

Wieviele Quadratmeter sind zu verputzen / spachteln?

Gibt es Beschränkungen, Hindernisse oder Erschwernisse die zu beachten sind? besondere Raumhöhen / Zufahrt für LKW / Gerüste...

Welche Schichtstärke soll verputz werden? Bei zB. Holzweichfaserplatten gehen wir von 1cm - bei roten Hohlblockziegeln von 18mm (8mm gleichen die Unebenheiten von Wand und Ziegel aus und sind bei jedem Putzwerkstoff einzurechnen)

Wo befindet sich Ihr Bauvorhaben? Es gibt sowohl für Transport als auch bei den Verarbeiterpreisen regionale Unterschiede

Muss ein spezieller kostenpflichtiger Transport erfolgen? Einachsiger LKW wegen Brückenlasten, Kranwagen, Klein LKW, Heli..

Welche Produkte aus Lehm bietet die BIOKAY Produkt

Lehmputz ist nur ein Produkt aus Lehm. Aber auch Mörtel und Oberflächenprodukte werden aus diesem Material gefertigt und ergänzen sich hervorragend!

Vorteile von Naturbaustoffen

BIOKAY - natürlicher Kreislauf bei Baustoffen2
BIOKAY - natürlicher Kreislauf bei Baustoffen2

+ natürlich, oft nachwachsend und auf jeden Fall nachhaltig

+ sie funktionieren - Sie sind kein Versuchskaninchen

+ umweltschonend - meist kompostierbar

+ Allergiker geeignet

+ CO2 neutral

+ diffusionsoffene Baustoffe sind die Regel

BIOKAY bietet:

BIOKAY - garantiert natürlich - Bauberatung
BIOKAY - garantiert natürlich - Bauberatung

Lehmputz - Lehmfarben - Tonfarben - Lehm - Hanf - Ziegel - Schilf - Rödfärg Schwedenfarbe und weitere Naturbaustoffe

Was ist Lehmputz

Lehm besteht Hauptsächlich aus Tonen, Spurenelementen und Sanden. Ton ist der "Klebstoff" und Sand der benötigte Füllstoff. Zusammensetzung und Qualität ist von entscheidender Bedeutung für Verwendung. Nicht jeder Lehmboden eignet sich für die Herstellung von Lehmputzen. Unsere neue verbesserte Rezeptur benötigt keinen klassischen Grobputz sondern bietet einen Universal Einlagenputz. Dadurch wird ein ganzer Arbeitsgang eingespart und lässt bei gleichem Feinputz Preis eine nicht unbeachtliche Einsparung zu.

Lehmputz erhärtet durch austrocknen - demnach kommt dem lüften bei der Verarbeitung wichtige Bedeutung zu.
Lehmputz hat Tradition und erfreut sich aufgrund seiner raumklimatischen Eigenschaften / Vorteile seit Jahren steigender Beliebtheit.

die Marke BIOKAY

BIOKAY - Der Lehmputz Produzent
BIOKAY - Der Lehmputz Produzent

Unter der Marke BIOKAY vertreiben wir Baustoffe die unseren strengen Kriterien in Bezug auf Nachhaltigkeit und Qualität entsprechen. Die Gründer der BIOBAUSTOFF.Kft sind seit vielen Jahren in genau dieser Nische der Baustoffherstellung tätig und haben einige hundert Bauvorhaben abgewickelt. Die Erfahrungen haben wir in die Produktion unsere Produkte einfließen lassen und wir können stolz Behaupten, nur das zu produzieren und zu verkaufen, was wir selbst vertreten und auch selbst kaufen würden.

Der Grund für unsere Entscheidung die Firma in Ungarn zu führen war für uns strategisch sinnvoll. Vorhandene Rohstoffvorkommen, Produktionsflächen und Lagerplätze, geschultes Personal, keine Konkurrenz am ungarischen Biobaumarkt und geringere Personal- und Produktionskosten die wir an die Kunden weitergeben können.

Lehmputze sind in Österreich seit einigen Jahren wieder sehr gefragt. Der Preis gegenüber "herkömmlichen" Putzen ist nicht so viel teurer als viele Häuselbauer es sich vorstellen. Lehmputz Verarbeiter machen allerdings sehr unterschiedliche Preise für Ihre Gewerke. Sollten Sie diesbezüglich Fachfirmen benötigen, so können wir bei der Vermittlung gerne behilflich sein.

Schwedenfarbe ist in Skandinavien nach Holz der am meisten verwendete Baustoff. Die langlebige Farbe hält trotz extremer Wetterbedingungen wie Kälte, salzhaltige Seeluft, Wind und Regen länger als bei uns gebräuchliche Lacke und Lasuren. In drei Schichten aufgetragen hält diese Farbe 20 - 25 Jahre. Unser doppelstöckiges Musterhaus mit 86m2; Grundfläche wurde inkl. 36m2 Gartenhütte, von 2 Personen mit 100 Litern 3x gestrichen und das in nur 5Tagen.
Handelsübliche Lasuren schützen das Holz nicht lange und bei einem Anstrich alle 2 Jahre würden Sie diese Arbeit 10x in 20 Jahren durchführen.

BIOKAY - Natürliche Biobaustoffe für´s Leben

Was ist Lehmstreichputz

Lehmfarbe - Lehmstreichputz - Lehmspachtelung

Für welche Variante der Oberflächengestaltung sie sich entscheiden hängt von der verwendeten Technik, gewünschter Oberfläche und dem Preis ab.
Wir können sie gerne beraten und ihnen die unterschiedlichen Varianten erklären.

Was ist Lehmmörtel

Warum BIOKAY Lehm Mauermörtel
Warum BIOKAY Lehm Mauermörtel

Warum Lehmmauer Mörtel?

Lehm als Mörtel findet auf allen Kontinenten Anwendung. Dieser kostengünstige Baustoff ist regional meist verfügbar, chemiefrei und kann zerstörungsfrei rückgebaut werden.

BIOKAY - Lehm ein bewährter Mauermörtel

Doch auch in Mitteleuropa hat bewährter Lehmbau Tradition:
· In Deutschland sind Funde von Lehmwellerbauten aus dem 9. Jahrhundert vor Christus bekannt.
· In vielen Orten Niederösterreichs und des Burgenlandes sind noch heute Stampflehm- und Lehmziegelhäuser bewohnt.
· Im Mühl- und Waldviertel wurden Steinhäuser meist aus 2-schaligen Steinmauern erbaut und die Zwischenräume mit Lehm und kleinen Steinen verfüllt. Als Mörtel und Putz diente Lehm, der im Außenbereich zusätzlich mit Kalk dünn überputzt wurde.
· Seit dem Mittelalter wurde Lehm zum Ausfachen von Holzfachwerkhäusern verwendet, da es das Holz schützt. Trockenheit wird ebenso wie zuviel Nässe ausgeglichen.

Wie lange hält das?

Zinshäuser aus der Gründerzeit, also über hundert Jahre sind mit Lehmmauermörtel gemauert und stehen bestimmt noch wenn viele der jetzt gebauten Einfamilienhäuser nicht mehr bestehen

· Zikkurate in Mesopotamien wurden aus Lehmziegeln und Lehmmauermörtel erbaut
· Die chinesische Mauer wurde in Stampflehmbauweise erbaut und erst später mit Ziegel und Steinen verkleidet.
· Im Jemen sind viele kunstvolle Lehmbauten seit Jahrhunderten bewohnt.
· In Ägypten zeigten Versuche, dass traditionelle Lehmhäuser eine Temperaturschwankung von 22-27°C aufwiesen, wogegen baugleichen Betongebäude unter gleichen Bedingungen die Temperatur zwischen 16 und 40°C schwankten.
· Selbst Flachdächer, die mit salzigem Ton gedichtet sind wurden gebaut. Wenn es regnet quillt der Ton und dichtet alle Fugen ab. Das Selbe passiert auch bei der Dichtung von Schwimmteichen mit Ton.

Bilder zu Lehmputz

Wissenswertes über Schwedenfarbe

Schwedenfarbe Vorteile

+ Für die Fassade können Sie billiges, sägerauhes Fichtenbauholz anstatt teurem Lerchenholz verwenden
+ Lerchenholz verfärbt sich ungleichmässig (kann viele Jahre dauern) - Schwedenfarbe ist gleichmäßig, sieht jedoch bei jedem Lichteinfall oder auch nass anders aus. Sie wirkt dadurch sehr lebendig!
+ alle 10 - 25 Jahre streichen

+ schützt natürlich vor Schädlingsbefall durch das sägerauhe Holz und die Machart der Farbe dringt sie viel tiefer in das Holz ein - Lasur ist nur filmbildend, also oberflächlich

+ der "Klebstoff" in der Farbe ist schwedisches Getreide und somit sehr umweltfreundlich

+ die Angst vor sägerauhem Holz an der Fassade ist unbegründet. Mit jedem Anstrich werden die abstehenden Fasern übermalen und umschlossen. Viele Generationen an Skandinaviern leben mit genau dieser Hausform und haben auch Kinder

+ Die Farbe ist sehr ergiebig (ca. 40m2 / 10Liter), umweltfreundlich, bleifrei und sehr kostengünstig

Bilder zu Schwedenfarbe

Wissenswertes über Dämmung

Was Sie über Dämmstoffe wissen sollten

Wenn es Ihnen wirklich um Ihre Gesundheit und Ihren Schutz geht, dann machen Sie doch einmal selbst eine Brandprobe an unterschiedlichen Baumaterialien. Was die Gutachten und Verkäufer erzählen und was Sie feststellen werden wird Sie

Holzweichfaserplatten

So vielseitig einsetzbar und auf lange Sicht die beste Wahl.

Hanfdämmung

Ein alter Naturbaustoff mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Am Hanfsack oder dem Hanfseil würden Sie doch auch nicht zweifeln?

Schilfdämmung

Schilf als Dämmung oder vor allem als Putzträger funktioniert heute genauso wie vor hundert Jahren. Die aufwendige Verarbeitung und der höhere Materialverbrauch an Putz lassen den Preisvorteil durch billiges Schilf dahinschmelzen und Holzweichfaserplatten als natürliche Alternative bietet sich zum selben Gesamtpreis an. Darüber hinaus sind auch viele Dekorschilfprodukte bestellbar.

Bilder zu Dämmung

Wissenswertes über Ziegel

ungebrannte Ziegel

gebrannte Ziegel

Hohlblockziegel

alte Reichsformatziegel

Klinkerziegel

Sonderformate

Was sind Klinkerziegel

Unterschied zwischen Lehmziegel und Tonziegel

klassische natürliche Tonziegel für den Hausbau
klassische natürliche Tonziegel für den Hausbau

Bilder zu Ziegel